Initiatoren:   
Förderer:   
Partner:   
Medienpartner:   

Deutscher bAV-Preis 2020

Betriebliche Altersversorgung wird immer wichtiger: Deshalb zeichnen wir jedes Jahr zukunftsweisende betriebliche Altersversorgungsprojekte von Unternehmen in den Bereichen Plangestaltung, Finanz- und Risikomanagement, Administration und Kommunikation aus.

Denn: Gute bAV-Arbeit hat ihren Preis!

News

Die Preisträger 2020 im Portrait

26. Mai 2020
Die Preisträger 2020 im Portrait!

Sie wollen mehr über die Preisträger erfahren? Dann lesen Sie in der Sonderausgabe des COMP&BEN-Onlinemagazins wer die begehrte Trophäe erhalten hat und welches bAV-Projekt ausgezeichnet wurde. Ein Vorbild für Ihre Bewerbung 2021?

Sonderausgabe COMP&BEN 2020

10. März 2020
Beste bAV – Deutscher bAV-Preis 2020 verliehen

Die Techniker Krankenkasse, Novartis, Bayer und Covestro sind die Gewinner des diesjährigen Deutschen bAV-Preises in der Kategorie „Großunternehmen“. In der Kategorie „KMU“ konnten sich der Pharmadienstleister Vetter, das fränkische Technologieunternehmen GRW, der IT-Dienstleister BWI und der Anbieter von Elektroschaltanlagen ESA über die Auszeichnung für vorbildliche betriebliche Altersversorgungsprojekte freuen.

Hier geht es zur Pressemeldung

Deutscher bAV-Preis 2020 verliehen

Die Preisträger 2020

Kategorie Großunternehmen

1. Platz: Techniker Krankenkasse
Implementierung eines unternehmenseigenen Pensionfonds

2. Platz: Novartis
Erhöhung der arbeitgeberfinanzierten bAV sowie vielfältige & kreative Mitarbeiter-Kommunikation

3. Platz: Bayer AG und Covestro Deutschland AG
Einführung eines Opting-Out-Systems für das Entgeltumwandlungsmodell im Chemietarifvertrag

Kategorie kleine und mittlere Unternehmen

1. Platz: Vetter Pharma-Fertigung GmbH & Co. KG
Die Vetter-Vorsorge: Einfach.Gut.Versorgt.

2. Platz: Gebr. Reinfurt GmbH & Co. KG
GRW Pension

3. Platz:
BWI GmbH:

Gesamtbetriebsvereinbarung Betriebliche Altersversorgung BWI 2019 (GBV bAV 2019)
ESA Elektroschaltanlagen Grimma GmbH:
ESA-Förder-Rente

Was sagen die Unternehmen? Lesen Sie mehr auf der Seite „Preisträger des Deutschen bAV‑Preises 2020“