Unsere Partner

Initiatoren

MCC - Management Center of Competence
MCC steht seit über 18 Jahren für professionelles Veranstaltungsmanagement. Wir konzipieren, organisieren und führen Veranstaltungen in unternehmerischer Eigenregie wie auch für andere Unternehmen durch.

Willis Towers Watson
Willis Towers Watson (NASDAQ: WLTW) gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen Advisory, Broking und Solutions. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, aus Risiken nachhaltiges Wachstum zu generieren. Unsere Wurzeln reichen bis in das Jahr 1828 zurück – heute ist Willis Towers Watson mit rund 40.000 Mitarbeitern in mehr als 140 Ländern aktiv. Wir gestalten und liefern Lösungen, die Risiken beherrschbar machen, Investitionen in die Mitarbeiter optimieren, Talente fördern und die Kapitalkraft steigern. So schützen und stärken wir Unternehmen und Mitarbeiter. Unsere einzigartige Perspektive bietet uns einen Blick auf die erfolgskritische Verbindung personalwirtschaftlicher Chancen, finanzwirtschaftlicher Möglichkeiten und innovativem Wissen – die dynamische Formel, um die Unternehmensperformance zu steigern. Gemeinsam machen wir Potenziale produktiv.

Förderer

Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände e. V.
Seit 60 Jahren ist die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände e. V. (BDA) Stimme der deutschen Wirtschaft und Dienstleister ihrer Mitglieder. Wir vertreten die Interessen der deutschen Wirtschaft in der Sozial- und Tarifpolitik, im Arbeitsrecht und in der Bildungs- und Gesellschaftspolitik. Als einziger Spitzenverband der deutschen Wirtschaft vertreten wir dabei die Interessen der gesamten deutschen Wirtschaft – von Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistungen.

Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.
Der BDI ist die Spitzenorganisation der deutschen Industrie und der industrienahen Dienstleister. Er spricht für 36 Branchenverbände, 15 Landesvertretungen und mehr als 100.000 Unternehmen mit rund acht Millionen Beschäftigten. Der BDI transportiert die Interessen der deutschen Industrie an die politisch Verantwortlichen weltweit. Damit unterstützt er die Unternehmen im globalen Wettbewerb. Er verfügt über ein weit verzweigtes Netzwerk in Deutschland und Europa, auf allen wichtigen Märkten und in internationalen Organisationen.

ddn – Das Demographie Netzwerk e. V
ddn ist angetreten, um den demographischen Wandel zur Chefsache zu machen. In zehn Goldenen Regeln verpflichten sich die ddn-Unternehmen unter anderem für eine nicht diskriminierende, altersneutrale Personalpolitik, für eine ausgewogene Altersstruktur der Belegschaft, eine ganzheitliche Gesundheitsförderung und den Wissenstransfer zwischen den Generationen. Gegründet wurde ddn im März 2006 auf Initiative des Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA). Die Mitglieder setzen sich aus Unternehmen aller Größenordnungen, aber auch Verbänden, Beratungsunternehmen, Wissenschaftseinrichtungen oder Kommunen zusammen.

Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA)
Das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA) versteht sich als geistige Plattform eines umfassenden Diskurses über Altersvorsorge und Generationengerechtigkeit. Aufgabe der seit 1997 bestehenden Denkfabrik ist es, die Öffentlichkeit ebenso sachgerecht wie neutral über Themen der gesetzlichen, betrieblichen und privaten Altersvorsorge zu informieren, die öffentliche Meinung mitzuprägen, sich an einem Dialog über den besten Weg der Zukunftssicherung für die Bürger zu beteiligen und selbst geeignete Lösungsvorschläge für die Gestaltung der Alterssicherungssysteme zu entwickeln.

Partner

adesso insurance solutions GmbH
Die adesso insurance solutions GmbH bündelt innerhalb der adesso Group das eigene Produktportfolio für den Versicherungsmarkt und für Versorgungseinrichtungen. Unsere releasefähigen Standardsoftwareprodukte decken sämtliche Kernprozesse ab: von der Partnerverwaltung und dem Bestandsmanagement über die Produktmodellierung sowie der Leistungs-/Schadenbearbeitung bis hin zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs und der Provisionsabrechnung. Mit in|sure CollPhir bieten wir zudem eine umfassende Softwarelösung für die Verwaltung aller Durchführungswege in der betrieblichen Altersversorgung und von Lebensarbeitszeitkonten. Das System ermöglicht die effiziente Abwicklung von Prozessen sowohl in der Anwartschafts- als auch in der Leistungsphase.

Allianz
Die Allianz Gruppe zählt zu den weltweit führenden Versicherern und Asset Managern. Über 92 Millionen Privat- und Unternehmenskunden setzen auf Wissen, globale Reichweite, Kapitalkraft und Solidität der Allianz, um finanzielle Chancen zu nutzen, Risiken zu vermeiden und sich abzusichern. 2018 erwirtschafteten über 142.000 Mitarbeiter in mehr als 70 Ländern für die Gruppe einen Umsatz von 131 Milliarden Euro und erzielten ein operatives Ergebnis von 11,5 Milliarden Euro.

In Deutschland ist die Allianz im Bereich der betrieblichen Altersversorgung sowie Wertkonten führend. Als Komplettanbieter für alle Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung profitiert der Kunde von der Expertise, den Produkten und Dienstleistungen der gesamten Allianz Gruppe. Von der Neukonzeption eines Versorgungssystems bis zum Funding bestehender Pensionsverpflichtungen bietet die Allianz ein umfassendes Spektrum an Gestaltungsoptionen. Dadurch ist es möglich, individuelle Lösungen für den jeweiligen Unternehmensbedarf – unabhängig von der Größe eines Unternehmens – zu entwickeln.

KAS BANK N.V.
Die KAS BANK ist ein europäischer Spezialist für die Verwahrung und Administration von Wertpapieren und hochwertigen Risiko- und Reporting-Dienstleistungen. Wir konzentrieren uns auf Wertpapierdienstleistungen für Geschäftskunden im Pensions- und Wertpapiermarkt.

Die KAS BANK ist seit September 2019 Teil von CACEIS. Durch die Kombination des lokalen und spezialisierten Ansatzes der KAS BANK mit der starken finanziellen Position von CACEIS sind wir der langfristige strategische Partner für unsere Kunden. CACEIS verfügt über ein internationales Netzwerk von Spezialisten auf dem Gebiet des Asset Servicing für professionelle Investoren. Die Übernahme der KAS BANK stärkt die Position von CACEIS in den Niederlanden, Deutschland und Großbritannien. Mit unserem kombinierten Produktangebot sind wir Marktführer im Bereich Custody Services und Fondsadministration in Europa. CACEIS ist Teil des Crédit Agricole, dem weltweit größten genossenschaftlichen Finanzinstitut.

DWS Group
Die DWS Group GmbH & Co. KGaA (DWS) ist einer der weltweit führenden Vermögensverwalter mit einem verwalteten Vermögen von 687 Mrd. Euro (Stand: 30. Juni 2018). Sie blickt auf über 60 Jahre Erfahrung zurück und genießt in Deutschland und Europa einen Ruf für exzellente Leistungen. Mittlerweile vertrauen Kunden weltweit der DWS als Anbieter für integrierte Anlagelösungen. Der Vermögensverwalter wird über das gesamte Spektrum der Anlagedisziplinen hinweg als Quelle für Stabilität und Innovationen geschätzt.

Die DWS bietet Privatpersonen und Institutionen Zugang zu leistungsstarken Anlagekompetenzen in allen wichtigen Anlagekategorien sowie Lösungen, die sich an Wachstumstrends orientieren. Unsere vielfältige Expertise als Vermögensverwalter im Active-, Passive- und Alternatives-Geschäft sowie unser starker Fokus auf Umwelt-, soziale und Governance-Faktoren ergänzen einander bei der Entwicklung gezielter Lösungskonzepte für unsere Kunden. Das fundierte Know-how unserer Ökonomen, Research-Analysten und Anlageprofis werden im globalen CIO View zusammengefasst, der unserem strategischen Anlageansatz als Leitlinie dient.

Die DWS möchte die Zukunft des Investierens gestalten. Dank unserer Mitarbeiter mit 35 Nationalitäten, die über 75 Sprachen sprechen und in 22 Ländern arbeiten, sind wir dabei lokal präsent und bilden gleichzeitig ein globales Team.

Fidelity International
Fidelity International verfolgt ein klares Ziel: Mit herausragenden Investmentlösungen und ausgezeichnetem Service wollen wir unseren Kunden helfen, ihre finanziellen Ziele zu erreichen. Mit einem verwalteten Vermögen (Assets under Management) von weltweit 271,7 Mrd. Euro und einem administrierten Vermögen (Assets under Administration) von 96,4 Mrd. Euro bietet Fidelity aktiv gemanagte Anlagelösungen, die alle Regionen, Branchen und Anlageklassen abdecken. Unsere Lösungen richten sich sowohl an Privatanleger als auch an Versicherungen, Finanzberater, Vermögensverwalter, Unternehmen und Staatsfonds. Neben Publikumsfonds bieten wir auch Spezialfonds an. In der betrieblichen Altersvorsorge gehört Fidelity International zu den führenden Anbietern und entwickelt Anlagelösungen für leistungsorientierte und beitragsorientierte Pläne.

Stand 30.06.2019

Metzler Pension Management GmbH
Die Metzler Pension Management GmbH bietet ein breites Dienstleistungsspektrum bestehend aus Beratung, Lösungen und Administrationsleistung. Die Leistungen umfassen die Entwicklung von Konzepten sowie die umfassende Beratung und Begleitung bei der Verwaltung und Strukturierung von Versorgungsvermögen. Metzler Pension Management bietet zudem mit dem Metzler Trust und dem nicht-versicherungsförmigen Pensionsfonds die Möglichkeit, Pensionsverpflichtungen auszulagern bzw. zu finanzieren. Der Geschäftsbereich handelt unabhängig, nutzt aber die Kompetenzen von Metzler Asset Management im Portfoliomanagement, als KVG und im Applied Research.

R+V Versicherung
Die R+V zählt zu den führenden deutschen Versicherern. Seit vielen Jahren ist das Unternehmen auf Erfolgskurs und zeichnet sich durch hohe Risikotragfähigkeit aus. Rund 8,6 Millionen Kunden mit rund 25 Millionen Verträgen vertrauen auf die Leistungen der Wiesbadener Versicherung.

Als genossenschaftlicher Versicherer bietet die R+V ihren Kunden maßgeschneiderte Versicherungslösungen. In der betrieblichen Altersversorgung bietet die R+V Lösungen für alle fünf Durchführungswege an, von einzelvertraglichen Gestaltungen bis hin zu komplexen Versorgungswerken. Die R+V ist Komplettanbieter für die Umsetzung innovativer Arbeitszeitmodelle und verfügt über langjährige Erfahrung bei der Umsetzung von Branchenlösungen. Qualifizierte Beratung und leistungsfähiger Service sind bei der R+V zentrale Wettbewerbsfaktoren.

Die R+V Versicherung ist Teil der DZ BANK Gruppe. Diese ist Teil der Genossenschaftlichen FinanzGruppe, die rund 850 Volksbanken Raiffeisenbanken umfasst und, gemessen an der Bilanzsumme, eine der größten privaten Finanzdienstleistungsorganisationen Deutschlands ist.

Swiss Life Asset Managers
Swiss Life Asset Managers verfügt über 160 Jahre Erfahrung in der Verwaltung der Vermögenswerte der Swiss Life-Gruppe. Dieser Versicherungs-Ursprung hat die Anlagephilosophie entscheidend geprägt. Im Fokus dabei stehen oberste Grundsätze wie Werterhalt, die Erwirtschaftung langfristiger und beständiger Erträge und ein verantwortungsvoller Umgang mit Risiken. Damit schaffen wir die Grundlage, auf der unsere Kunden solide und langfristig planen können - selbstbestimmt und finanziell zuversichtlich. Diesen bewährten Ansatz macht Swiss Life Asset Managers auch Drittkunden in der Schweiz, in Frankreich, in Deutschland, in Luxemburg und Grossbritannien zugänglich. Per 30. Juni 2019 verwaltete Swiss Life Asset Managers EUR 225,0 Milliarden Vermögen für die Swiss Life-Gruppe, davon über EUR 71 Milliarden für das Anlagegeschäft für Drittkunden.

Medienpartner

Absolut Research
Die Absolut Research GmbH ist ein Fachverlag und Researchhaus mit Fokus auf das institutionelle Asset Management. Seit dem Jahr 2000 liefert das in Hamburg ansässige Unternehmen institutionellen Investoren im deutschsprachigen Raum mittels innovativer Print- und Online-Publikationen das Know-how für eine fundierte Entscheidungsfindung in der Kapitalanlage.

COMP & BEN
Das Onlinemagazin Comp & Ben beleuchtet viermal pro Jahr aktuelle Themen rund um Compensation & Benefits, also die Vergütung von Fach- und Führungskräften sowie von Organen in Unternehmen.

dpn – Deutsche Pensions- & Investmentnachrichten
dpn ist das unabhängige Fachmagazin von The Finanical Times Ldt. für institutionelles Asset Management und betriebliche Altersversorgung (bAV) in Deutschland. Das Magazin erscheint sechs Mal im Jahr und wird von erfahrenen Journalisten erstellt.

Finanzwelt
finanzwelt – das Fachmagazin für Financial Intermediaries – ist seit über 20 Jahren eine feste Größe im Markt und versteht sich nicht nur als Fachpublikation, sondern gilt über alle Branchen hinweg als anerkannte Schnittstelle zwischen Anbietern und Vermittlern und vertritt die Interessen des Finanzvertriebs.

Personalmagazin
Personalmagazin ist Deutschlands meistgelesenes Fachmagazin im Personalwesen. Hier lesen Personalleiter und -manager in mittelständischen und großen Unternehmen jeden Monat topaktuell, wie sie den wachsenden Anforderungen an professionelle Personalarbeit gerecht werden.

Personalwirtschaft
Die Personalwirtschaft bietet Fachinformationen für strategisch denkende und zupackende HR-Entscheider: informativ, innovativ, intelligent – ob im Magazin oder online, in Büchern oder Studien. Nah an der Szene, inhaltlich kritisch und thematisch griffig unterstützen wir Personalmanager im täglichen Doing und sind bereit, dicke Bretter zu bohren. Alles für den Job HR.

Leiter-bAV
Leiter-bAV ist das Online-Forum für die betriebliche Altersversorgung.